Albert-Richard 2 – 1201 Genf – Schweiz
Kontakt +41 22 731 62 72 oder infos@leadmusic.com

Leadmusic, Genf - Schweiz
2 rue Albert-Richard, +41 22 731 62 72
Preis auf Anfrage UVP: CHF 595.00 incl. 7.7% MwSt. Ohne Versandkosten.
Beschreibung:

Wow, diese Timeline ist eine verrückte Delay Pedal. Hinter der relativ kleinen Firma Strymon steckt ein Team von begeisterten Musikern und Entwicklern, die zum Teil vorher bei Line 6 aktiv waren. Die Philosophie bei Strymon ist es, Geräte ohne jeden Kompromiss zu bauen. Um das zu erreichen, setzt man beim Hersteller nur auf die besten Komponenten und extrem leistungsfähige Prozessoren. Das Ziel: Geräte zu bauen, die besser klingen als alles bisher gehörte.

Um dieses Ziel zu erreichen, betreibt Strymon intensive Forschungs- und Entwicklungarbeit. Herausgekommen ist dabei die dBucket TM -Technologie. Die emuliert auf der digitalen Ebene den warmen Klang analoger Eimerketten-Delay-Schaltungen, indem die einzelnen Bauteile einer solchen Schaltung simuliert werden. Dabei werden auch kleinste Abweichungen und Nuancen erfasst, um einen Klangcharakter zu erzielen, der eigen, angenehm und einfach gut ist.
Die dBucket TM -Technologie steht jedoch nicht nur in den Delays zur Verfügung, sondern sorgt auch in anderen Modulations-Effekten wie Flanger, Chorus und Vibrato für den entscheidenden Schuss analoger Autentizität, der vielen anderen digitalen Zffekte-Prozessoren oft abgeht. Der große Vorteil dieser Tchnologie liegt aber nicht nur im überragenden Klang, sondern auch in den Möglichkeiten, diesen zu formen. Die Artefakte, die einen Teil des originalen Klangs ausmachten, lassen sich einzeln bestimmen. So kann ein Effekt nicht nur analog und warm klingen, sondern gleichzeitig auch ohne störendes Rauschen daherkommen. Ein weiterer Meilenstein ist Strymons dTape TM-Technologie, die – wie der Name schon erahnen lässt – sich der Emulation eines analogen Bandechos widmet.

Auch hier geht es darum, die klanglichen Vorzüge gekoppelt mit den Artefakten zu einem warmen und durchsetzungsfähigen Sound zu vereinen, der modernen Anforderungen genügt. Strymon hat sehr genau die Bandgeschwindigkeiten, mechanische Gegebenheiten, den Bias-Pegel und weitere Parameter erfasst und auf der digitalen Ebene emuliert.


Funktionen:

* Hand crafted, studio-class delay algorithms deliver meticulous, detailed and nuanced delay experiences

* Twelve delay machines to choose from: Digital, Dual, Pattern, Reverse, Ice, Duck, Swell, Trem, Filter, Lo-fi, dTape™, dBucket™.

* Seven front-panel tone shaping knobs: Time, Repeats, Mix, Filter, Grit, Mod Speed, Mod Depth

* Additional menu-driven parameters deliver extremely flexible tone shaping options and complete tweakability

* 200 easily accessible and nameable presets, save and recall at the press of a switch

* Three rugged metal footswitches for preset selection, effect bypass, looper control, and Tap Tempo

* LED display for preset info, BPM/time readout, and extended parameter control

* Full MIDI implementation allows extended control for those with more complex rigs

* 30-second stereo Looper, routable pre- or post-delay, with MIDI capability.

* Stereo input and output

* Expression pedal input with selectable control over knob or combination of knobs,

* saveable per preset (also configurable as external tap input)

* MIDI input and output

* Switchable I/O configuration: Stereo Out or Mono with Delay Feedback Loop Insert

* True Bypass (electromechanical relay switching)

* Selectable Trails mode with high quality, transparent Analog Buffered Bypass, saveable per preset

* +/- 3dB Boost/Cut, saveable per preset

* Selectable Tap Subdivision, saveable per preset

* Optional Kill Dry mode mutes dry signal, for use in parallel effects loops

* Optional Global Tap Tempo mode

* Included 9V DC power supply (300mA required minimum)

* Rugged and lightweight gunmetal gray anodized aluminum chassis

* Dimensions: 6.75″ wide, 5.1″ deep

* Crafted  in the USA



Videos: